COVID-19 IMPFUNG IM DIABETESZENTRUM BUCHHOLZ


Wir impfen jetzt auch externe Impf-Interessierte (über 18 Jahre). Bitte lesen Sie die nachfolgenden Informationen und rufen Sie uns möglichst nicht zu diesem Thema an, da unsere Telefonleitungen sonst überlastet werden!


Allgemeines

Wir impfen in unserer Praxis mittwochs zwischen 13 und 15 Uhr mit dem BioNTec-Impfstoff. Eine Impfung ist bei uns nur für volljährige Impfinteressierte möglich. Die letzten Termine für Erstimpfungen vergeben wir für den 21.07.2021. Danach finden in unserer Praxis keine Erstimpfungen mehr statt.

 

Wir haben z.Z. (Stand 12.07.) noch einige freie Erst-Impftermine für den 21.07. Wenn Sie an einem Impftermin interessiert sind, schreiben Sie uns bitte eine Mail (Betreff: Covid-Impfung) an info@diabeteszentrum-buchholz.de mit folgenden Informationen:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • besondere Hinweise (z.B. Allergien oder Termine, an denen Sie nicht verfügbar sind)
  • Arztgespräch gewünscht Ja/ Nein (Verzicht ist nur möglich, falls kein "JA" auf dem Anamnesebogen angekreuzt wird)
  • Info, ob Sie ggf. auch sehr spontan verfügbar sind, falls Termine frei werden (Anruf mittwochs gegen 12 Uhr für Impfung gegen 14-15 Uhr)

Wir kontaktieren Sie telefonisch, wenn wir Ihnen einen Impftermin anbieten können!

 

Um die Organisation am Impf-Tag zu vereinfachen, findet das Aufklärungsgespräch mit dem Arzt in vielen Fällen vorab telefonisch statt. Auch dafür erhalten Sie einen Termin. Das Arztgespräch ist obligatorisch, wenn bei Ihnen persönliche Risikofakoren vorliegen. Dies ist dann der Fall, wenn Sie eine der Fragen im Anamnesbogen mit "Ja" beantworten.

 

Informationen zu Zweitimpfungen

 

Wenn es organisatorisch für uns möglich ist, können Sie auch nur eine Zweitimpfung bei uns bekommen. Auch in diesem Fall schreiben Sie uns bitte eine e-Mail mit den oben genannten Daten. Zusätzlich geben Sie bitte an, wann und mit welchem Impfstoff Sie bereits gegen Covid-19 geimpft worden sind. 

In den meisten Fällen wird keine langfristige Terminvergabe möglich sein. Daher geben Sie bitte unbedingt auch an, ob Sie spontan verfügbar sind, gerne auch explizit mit einem Datum, relevant ist immer der Mittwoch (s.o.)!

 


Unterlagen

In unserem Download Bereich stellen wir Ihnen die Unterlagen für die Impfung bereit, damit Sie sie vorab zuhause ausdrucken, lesen und ausfüllen können. Alternativ erhalten Sie die Unterlagen von uns.

 

Zum Impftermin bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Impfbuch (falls vorhanden)
  • Anamnesebogen und Einverständnis-Erklärung

Den Aufklärungsbogen müssen Sie nicht ausgedruckt mitbringen. Wir möchten Sie aber bitten, diesen vorab aufmerksam zu lesen. Offene Fragen können Sie im Arztgespräch klären. Dieses ist verpflichtend, wenn bei Ihnen persönliche Risikofaktoren vorliegen. Risikofaktoren liegen vor, wenn Sie eine der Fragen des Anamnesebogens mit "JA" beantworten.