COVID-19 IMPFUNG IM DIABETESZENTRUM BUCHHOLZ


(Letzte Aktualisierung: 07.01.22)

 

Allgemeines

Bei uns können Sie sich  gegen Covid-19 impfen lassen.  Wir führen sowohl Erstimpfungen als auch Auffrischungsimpfungen ("Booster") durch. Wir impfen mit den beiden mRNA Impfstoffen BionTec und Moderna. Beide sind hervorragend für die Grundimmunisierung und für Booster-Impfungen geeiget. Wir können im Vorfeld nicht verbindlich planen, welcher der zwei mRNA Impfstoffe (Moderna / BionTec) an ihrem Impftermin zur Verfügung steht. Daher können wir KEINE Impf-Termine vereinbaren, wenn Sie nicht für beide Impfstoffe offen sind. Eine Ausnahme besteht für die Impfung von Menschen unter 30 Jahren und Schwangere. Für diese Personengruppen empfiehlt das RKI die Impfung mit BionTec.

 

Wenn unsere Kapazitäten dies zulassen, impfen wir auch Interessierte, die nicht bei uns Patient sind. Bitte lesen Sie dazu die Informationen unter "Vereinbarung Impftermin" und melden Sie sich bei Interesse am besten per Mail.

 

Booster / Auffrischungsimpfung

Wir bieten die Booster-Impfung für alle vollständig geimpften Patienten ab 3 Monate nach der Grundimmunisierung an. Eine Ausnahme besteht, wenn Sie mit dem Impfstoff Janssen geimpft wurden, dann ist die Auffrischung schon nach 4 Wochen möglich.

 

Unsere Impfzeiten

  • Mittwoch: 13-15 Uhr
  • Donnerstag:  14-16 Uhr
  • Im Rahmen der regulären Sprechstunde können nach Absprache und Kapazität ebenfalls Termine vereinbart werden.

 

Vereinbarung Impftermin

Wir erhalten viele telefonische Anfragen zu Impfungen, so dass unsere Telefonleitungen blockiert werden. Bitte sehen Sie daher davon ab, telefonisch einen Impftermin vereinbaren zu wollen. Schreiben Sie uns bitte stattdessen eine e-Mail (bevorzugt) oder sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Folgende Daten helfen uns, zügig einen Termin für Sie bereitzustellen:

  • Name, Vorname und Geburtsdatum
  • Impfstoff und Datum der Grundimmunisierung (falls wir diese Daten noch nicht haben)
  • Bevorzugte Impfzeit / Wunschtermin --> im Rahmen der Verfügbarkeit versuchen wir Ihrem Wunsch zu entsprechen.
  • Arztgespräch gewünscht (ja / nein) 
  • Besonderheiten (z.B. Impfreaktion bei Grundimmunisierung, Schwangerschaft)

Wir melden uns bei Ihnen telefonisch, um einen verbindlichen Termin auszumachen!

 

Vorbereitung / Arztgespräch

Wenn Sie bei uns Patient sind und keine Fragen zur Auffrischungsimpfung haben, können Sie auf ein Beratungsgepräch mit dem Arzt verzichten. Den Aufklärungsbogen des RKI zur Impfung mit Moderna/BionTec mit vielen Informationen zur Impfung finden Sie hier. Alternativ können Sie ihn auch in der Praxis erhalten. Bitte lesen Sie ihn sorgfältig durch. Wenn Sie eine ärztliche Beratung zur Impfung wünschen, findet diese entweder im Rahmen Ihres nächsten regulären Termines oder in einem Telefontermin kurz vor Ihrem Impftermin statt. Für Externe Impfinteressierte ist ein kurzes Arztgespräch verbindlich.

 

Ablauf Impftermin

Am Impftag können wir keine Rezeptwünsche erfüllen oder sonstige Anliegen bearbeiten. Wir widmen uns dann ausschließlich der Impfung! Bitte kommen Sie pünktlich aber nicht zu früh, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist. Bitte bringen Sie unbedingt Ihr Impfbuch und und gerne auch die unterschriebene Einwilligungserklärung mit. Diese können Sie hier ausdrucken oder in der Praxis erhalten.

Nach der Impfung bleiben Sie bitte für 15 Minuten in der Praxis. Begleitpersonen sind nur in begründeten Ausnahmefällen möglich!