DIABETES-SEMINARE

In unserem modernen Seminarraum bieten wir Ihnen verschiedene Formen von Seminaren an. Hier erhalten Sie Informationen über die Erkrankung und lernen, Ihren Alltag mit Diabetes gut zu meistern. Unterschiedliche Therapieformen erfordern dabei auch unterschiedliche Seminarinhalte.

Daher werden Sie vor der Auswahl eines für Sie geeigneten Seminars  untersucht und ausführlich beraten.

Die Kosten für die Seminare übernehmen die gesetzlichen  Krankenkassen. Wenn Sie näheres zu den Seminaren und den geplanten Terminen erfahren möchten, sprechen Sie uns an!


HYPERTONIE-SEMINARE (BLUTHOCHDRUCK)

Bluthochdruck ist der Risikofaktor Nummer 1 für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Ein besseres Verständnis der Zusammenhänge hilft Ihnen dabei, Ihren Bluthochdruck besser in den Griff zu bekommen. Wir bieten daher Menschen mit Bluthochdruck ein zertifiziertes Schulungsprogramm an, das nachweislich eine große Hilfe bei der Therapie dieser Volkskrankheit ist.

 

Sie können an den Seminaren teilnehmen, auch wenn Sie nicht an Diabetes erkrankt sind und daher nicht bei uns in ärztlicher Behandlung sind. Ein Seminar besteht aus 4 Terminen je 90 Minuten.

 

Folgende Themen werden interaktiv mit den Teilnehmern erarbeitet:

  • Grundlagen und Ursachen des Bluthochdrucks
  • Blutdruckselbstmessung
  • Ernährung bei Bluthochdruck
  • Der Einfluss von Nikotin und körperlicher Bewegung
  • Die Wirkung von Blutdruckmedikamenten
  • Plötzlich auftretende, sehr hohe Blutdruckwerte ("Hypertensive Krise")
  • Notwendige Kontrolluntersuchungen

Die Schulungen werden durch speziell qualifiziertes medizinisches Personal durchgeführt. Eine individuelle, ärztliche Betreuung ist nicht vorgesehen, diese erfolgt weiterhin durch Ihren betreuenden Haus- oder Facharzt.

 

Die Kosten (100€ zuzüglich 9,50 € Seminar-Material) werden von den gesetzlichen Krankenkassen i.d.R. vollständig übernommen, wenn ein Diabetes mellitus oder eine koronare Herzerkrankung (Verkalkung der Herzkranzgefäße) bei Ihnen bekannt ist. Auch in vielen weiteren Fällen übernehme die gesetzlichen Krankenkassen bei entsprechenden Diagnosen die Kosten. Wir klären dies gerne im Vorfeld für Sie ab - Sprechen Sie uns an!

 

Die Klärung der Kostenübernahme ist am einfachsten, wenn Sie eine Überweisung Ihres Hausarztes oder eines Facharztes mitbringen. Liegt keine Überweisung vor, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Dazu füllen Sie bitte den Anamnesebogen Hypertonie-Seminar aus. Nach der Rückmeldung Ihrer Krankenkasse können Sie sich für das gewünschte Seminar verbindlich anmelden. Unter Downloads  finden Sie auch eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zu unseren Bluthochdruck-Seminaren.

 

Selbstzahler könne telefonisch direkt einen Seminarplatz reservieren.

 

 

Aktuelle Termine Hypertonie-Seminare

Stand: Januar 2020 (Wir behalten uns vor ein Seminar abzusagen, falls weniger als drei Anmeldungen vorliegen)

 

 

Seminar Nr. 20.02.20/15             (AUSGEBUCHT)

Do, 20.02.20 / 15-16:30 Uhr

Do, 27.02.20 / 15-16:30 Uhr

Do, 05.03.20 / 15-16:30 Uhr

Do, 12.03.20 / 15-16:30 Uhr

 

Seminar Nr. 10.06.20/10

Mi, 10.06.20 / 10-11:30 Uhr

Mi, 17.06.20 / 10-11:30 Uhr

Mi, 24.06.20 / 10-11:30 Uhr

Mi, 01.07.20 / 10-11:30 Uhr

 

Seminar Nr. 21.04.20/18

Di, 21.04.20 / 18-19:30 Uhr

Di, 28.04.20 / 18-19:30 Uhr

Di, 05.05.20 / 18-19:30 Uhr

Di, 12.05.20 / 18-19:30 Uhr

 

Seminar Nr. 30.06.20/18

Di, 30.06.20 / 18-19:30 Uhr

Di, 07.07.20 / 18-19:30 Uhr

Di, 14.07.20 / 18-19:30 Uhr

Di, 21.07.20 / 18-19:30 Uhr